2016 21. Mai   3. Juni   9. Juli 17. Dez
Abt.-Termine Ortsm. Versamml. Sommerfest Vorgabe
Der letzte Spieltag der Hinrunde Zwei Heimniederlagen für TSV Weeze 1 / Sieg in Emmerich
 Vorgabe-Ranglistenturnier am 17. Dezember  Auch   in   diesem   Jahr   veranstaltet   die   TT-Abteilung   wieder   das traditionelle   Vorgabeturnier.   Es   findet   statt   am   Samstag,   17. Dezember. Konkurrenzen und Anfangszeiten: C-Schüler/Innen  ab 10:30 Uhr B-Schüler/Innen + Jugend ab 10:30 Uhr Herren / Damen Ü18 J.  ab 15:00 Uhr Modus:   Nach   Maßgabe   der   aktuellen   TTR-Liste   erhält   der niedriger   eingestufte   Spieler   einen   halben   Punkt   Vorsprung   in jedem   Satz   pro   Position   in   der   Liste,   maximal   sieben   Punkte. Halbe Punkte werden aufgerundet. Preise:   Jugend    /    Schüler    Platz    1    -    3    Pokale    bzw.    Plaketten    + Urkunden Herren   /   Damen   Platz   1   -   3   erhalten   Urkunden   +   Geldpreise, der Sieger erhält den Wanderpokal für 1 Jahr. Es wird auch wieder eine kleine Cafeteria eingerichtet.
Mannschaft Termin  Heimteam  Gästeteam Erg.  1. Herren Mi 20:00 TSV Weeze 1 TTC Kranenburg 1 6:9  1. Herren Sa 18:30 TSV Weeze 1 WRW Kleve 3 6:9  1. Herren So 10:00 TV E./Vrasselt 1 TSV Weeze 1 7:9  2. Herren So 10:00 TSV Weeze 2 Weseler TV 3 5:9  3. Herren Fr 19:30 TV E./Vrasselt 3 TSV Weeze 3 1:9  4. Herren Fr 19:30 TTC Kranenburg 3 TSV Weeze 4 5:5
Besucher seit 2001
Die Spiele - 11. Spieltag -  30.11 .- 4.12.2016
Herren 1. Kreisklasse Gr. 2 TSV Weeze 2 - Weseler TV 3   5:9 Die   Weezer   sind   mit   drei   Ersatzspieler   angetreten   (Brett   1 bis   3   fehlte)   und   haben   sich   mit   der   5:9   Niederlage   noch recht   gut   geschlagen.   Zwei   Doppel   wurden   gewonnen   und im   ersten   Einzel   setzte   Jan   Kujawa   mit   seinem   3:2   Sieg gegen    Grewer    noch    einen    drauf.    3:1    für    Weeze,    doch beim   Spielstand   von   4:4   war   alles   wieder   ausgeglichen, Essmet    Mohammad   Ali    hatte    dabei    sein    Match    gegen Backhaus    mit    3:0    gewonnen.    Leider    ging    in    der    Folge nicht   mehr   viel,   denn   beim   Stande   von   4:8   konnte   nur noch    Wolfgang    Tiedeck    einmal    gewinnen.    Er    schlug seinen   Gegner   Lohmann   knapp   mit   3:2.   Mit   der   nächsten Einzelniederlage   unserer   Mannschaft   stand   dann   die   5:9 Niederlage  fest. click-TT Spielbericht      Ergebnisse + Tabelle Herren 2. Kreisklasse Gr. 1 TV Emmerich/Vrasselt 2 - TSV Weeze 3   1:9 Die   Weezer   brachten   aus   Emmerich   einen   überraschend hohen   Sieg   mit   nach   Hause.   In   der   Vorschau   hatten   wir beide   Teams   auf   Augenhöhe   gesehen,   aber   es   kam   ganz anders.      Allerdings      hatten      die      Gastgeber      einige Ersatzspieler    eingesetzt,    so    dass    das    die    Höhe    des Sieges wohl erklären kann. Nach   dem   Weezer   gewinn   aller   drei   Doppel   ging   zwar   das erste     Einzel     von     Günter     Koschnitzki     gegen     Malsch verloren,    damit    waren    die    Emmericher    aber    schon    am Ende   mit   ihrem   Latein.   In   der   Folge   gab   es   bis   auf   zwei Fünfsatzsiege   nur   noch   meist   klare   Weezer   Erfolge.   Mit diesem    Sieg    halten    die    Weezer    Tuchfühlung    mit    Platz zwei,   Platz   eins   scheint   schon   fest   vergeben   zu   sein   an Kalkar-Niedermörmter, die ohne Punktverlust klar führen. click-TT Spielbericht      Ergebnisse + Tabelle Herren 3. Kreisklasse Gr. 2 TTC Kranenburg 2 - TSV Weeze 4   5:5 Unsere    Mannschaft    brachte    aus    Kranenburg    ein    5:5 Remis   mit   nach   Hause,   beide   Teams   erhalten   also   je   zwei Punkte.   Das   ist   für   Weeze   ein   gutes   Ergebnis,   denn   die Gastgeber   hatten   bisher   acht   Zähler   mehr   auf   dem   Konto als    die    Weezer.    Zwar    fehlten    beim    Gastgeber    zwei Stammspieler,    was    den    Teilerfolg    unseres    Teams    aber nicht   schmälern   soll.   Das   Spiel   wogte   hin   und   her   bis   zum Spielstand   von   5:4   für   Kranenburg.   Der   jüngste   Weezer Fynn   Pauls   hatte   es   nun   in   der   Hand,   zwei   Punkte   für   sein Team   zu   retten.   Das   schaffte   er   auch   nach   drei   relativ knappen   Sätzen   gegen   B.   Jansen.   Ein   gerechtes   Ergebnis für   beide   Mannschaften.   Neben   dem   Doppel   M.   Pauls   /   F. Pauls   gewannen   Willi   Klömpken   und   Fynn   Pauls   jeweils zwei   Einzel   und   waren   damit   die   erfolgreichsten   Spieler unseres Teams. click-TT Spielbericht      Ergebnisse + Tabelle
Die Jugend- und Schülermannschaften haben die Hinrunde beendet. Die Rückrundentermine aller Herrenteams sind online  (Downloads)
TSV Weeze Tischtennis
Weihnachtsessen bei Reisdorf Die    TT-Abteilung    wird,    wie    schon    in    den    letzten Jahren,    nach    Abschluss    der    Hinrunde    wieder    ein sogenanntes   „Weihnachtsessen“   bei   Helga   und   Hans veranstalten. Termin: Freitag 9. Dezember ab 19:30 Uhr An-   bzw.   abmelden   bitte   bis   einschl.   Freitag   2.12.   bei  Michael Sabolcec . Es    gibt    Schnitzel    satt    mit    verschiedenen    Soßen    + Pommes   oder   auch   Essen   a   la   Carte.   Alles   bis   auf ein paar Runden Getränke auf eigene Kosten!  
Herzlich willkommen auf der Website der Tischtennis-Abteilung des TSV Weeze
Trainingszeiten Mittwochs:     Jugend / Schüler 18:30 - 19:30 Erwachsene ab 19:30 Donnerstags:  Anfänger 17:00 - 18:00 Fortgeschrittene 18:00 - 19:00 1. Jugend 19:00 - 19:30 Erwachsene ab 19:30
TT-Lotto-Gewinnzahl  von Sa 3. Dez. =  16
2017   6. Mai   2  Juni   1. Juli 16. Dez
Abt.-Termine Ortsm. Versamml. Sommerfest Vorgabe
Aktuelle Berichte 11. Spieltag   30.11.- 4.12.2016
Herren Bezirksklasse 1 TSV Weeze 1 - TTC Kranenburg 1  6:9 Im   ersten   Nachholspiel   dieser   Woche   gab   es   auch   die   erste Enttäuschung,   mit   6:9   unterlagen   die   Weezer   in   eigener   Halle gegen   den   tabellenvorletzten   Kranenburg   knapp   mit   6:9.   Dazu muss    man    wissen,    dass    die    Gäste    fast    in    Bestbesetzung antraten   (nur   Nr.   6   fehlte),   wogegen   Weeze   auf   Marcus   Demes und   Dennis   Verbeten   verzichten   musste.   Für   die   beiden   waren Didi Sack und Jan Kujawa dabei. Nach   den   Doppeln   lagen   die   Gäste   mit   2:1   in   Führung.   In   den Spitzenspielen   setzte   sich   Michael   Sabolcec   gegen   Erkis   mit 3:1     durch,     während     Andy     Hendricks     gegen     van     Uffelt       chancenlos    mit    0:3    unterlag.    Bernd    Heimers    schaffte    mit seinem   3:1   Sieg   gegen   Braam   wieder   den   3:3 Ausgleich.   Doch dann   setzten   sich   die   Kranenburger   zunächst   mit   drei   Siegen in   Folge   auf   6:3   ab.   Unsere   Mannschaft   war   aber   noch   nicht geschlagen,   denn   nun   war   das   Weezer Team   ebenfalls   dreimal nacheinander    mit    zum   Teil    hauchdünnen    Erfolgen    siegreich zum   6:6   Gleichstand.      Doch   damit   hatte   man   leider   das   Pulver verschossen,   denn   die   letzten   drei   Einzel   gingen   alle   deutlich an    die    Gäste,    die    damit        ihren    erst    zweiten    Sieg    in    der Hinrunde feiern konnten. Für    unser    Team    heißt    das    nun,    diese    Niederlage    schnell abzuhaken   und   sich   auf   die   nächste   Partie   am   Samstag   gegen WRW    Kleve    zu    konzentrieren.    Dann    wird    Marcus    Demes sicherlich   wieder   mit   dabei   sein,   aber   die   Klever   sind   noch   mal eine ganz andere Nummer als Kranenburg. click-TT Spielbericht      Ergebnisse + Tabelle Herren Bezirksklasse 1 TSV Weeze 1 - WRW Kleve 3   6:9 Auch    das    zweite    Spiel    dieser    Woche    gegen    WRW    Kleve brachte   den   Weezern   keinen   Punktgewinn.   Marcus   Demes   war wieder   dabei,   für   den   noch   verletzten   Dennis   Verbeten   spielte Christian   Haynitzsch   mit.   Die   Klever   traten   mit   drei   Spielern aus   ihrer   4.   Mannschaft   an.   Die   Doppel   gingen   mit   2:1   Siegen an   Weeze.   Bis   zum   2:8   Spielstand   konnte   nur   Bernd   Heimers mit   3:0   gegen      Irsen   gewinnen,   damit   hatten   die   Gäste   sich bereits   ein   Remis   gesichert.   Zwar   konnten   die   Weezer   dann drei   Siege   in   Folge   verbuchen   durch   Bernd   Heimers,   Marcus Demes   und   Christian   Beck   zum   6:8,   doch   das   letzte   Einzel   von Christian   Haynitzsch   gegen   E.   Erkis   ging   wieder   klar   an   den Klever.   Damit   stand   auch   die   zweite   6:9   Heimniederlage   fest. Sollte    auch    die    Partie    am    heutigen    Sonntag    in    Emmerich gegen   den   tabellenletzten   nicht   gewonnen   werden,   könnte   es ernst   werden,   denn   der   Abstiegsrelegationsplatz   ist   nur   einen Punkt entfernt. click-TT Spielbericht      Ergebnisse + Tabelle Herren Bezirksklasse 1 TV Emmerich/Vrasselt 1 - TSV Weeze 1   7:9 Im   dritten   Spiel   dieser   Woche   kamen   die   Weezer   im   Sonntags- Nachholspiel    bei    Emmerich    /    Vrasselt    1    zu    ihrem    ersten doppelten   Punktgewinn.   Der   fiel   allerdings   wesentlich   knapper aus    als    wir    erweartet    hatten.    Weeze    gewann    zwar    zwei Doppel,   lag   aber   bei   3:4   schon   zurück.   Michael   Sabolcec   hatte gegen   Killus   3:1   gewonnen.   Zwei   2:3   Niederlagen   von   Marcus Demes    gegen    Sessing    und    Bernd    Heimers    gegen    Ahmed, nachdem   Andy   Hendricks   auch   schon   gegen   Terhorst   verloren hatte, bewirkten den Rückstand. Drei    Siege    unserer    Mannschaft    in    Folge    durch    Didi    Sack, Christian   Beck   und   Michael   Sabolcec   brachten   die   Weezer   7:5 Führung.   Bei   7:7   war   wieder   alles   offen   und   es   kam   auf   das letzte   Einzel   und   das   Schlussdoppel   an.   Didi   Sack   schaffte gegen   Reining   das   8:7   und   das   Doppel   Hendricks   /   Heimers setzte    mit    dem    3:1    Erfolg    gegen    Terhorst    /    Killus    den Schlusspunkt   zum   9:7   Sieg.   Michael   Sabolcec   und   Diddi   Sack waren   mit   je   zwei   Einzelerfolgen   die   besten   Punktesammler   für das Weezer Team. click-TT Spielbericht      Ergebnisse + Tabelle